Die Draufgänger

Eingetragen bei: Künstler | 0

Mehr als 15 Jahre „Die Draufgänger“ – eine lange Zeit, in der sich sehr vieles verändert hat. Doch das Motto ist über all die Jahre gleich geblieben: „Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in direkter Korrelation zur intellektuellen Kapazität des Produzenten.“! Getreu diesem Leitspruch ließen sich die 4 Draufgänger und die 1 Draufgängerin durch keine Niederlage in die Knie zwingen, sondern schreiten weiterhin in großen Schritten die Unterhaltungstreppe nach oben.

Eines der spannendsten Jahre in ihrer Musikgeschichte erlebten die Steirer definitiv im letzten Jahr. Angefangen hat es im Juni 2016 mit der Veröffentlichung ihrer Parodie zu Kerstin Ott´s Titel „Die immer lacht. Ihrem Image angepasst wandelten die Draufgänger den Titel humorvoll in „Die Hektar hat“ um und brachten damit eine riesige Welle ins Rollen. Ihr Video von diesem Lied wurde viral und innerhalb weniger Tage bereits millionenfach im Internet gefeiert. Sofort schritt der Verlag des Originals ein und lies das Video auf Youtube sperren. Den Draufgängern konnte nichts Besseres passieren – sofort waren sie in aller Munde. Auch ihr Musikkollege Nik P. wurde auf den Fall aufmerksam und stellte ihnen seinen Hit „Gloria“ zur Verfügung – der seither als „Die Hektar hat 2.0“ Wochenende für Wochenende durch die Festzelte und Discostadl des deutschsprachigen Raumes hallt. Nun haben die Draufgänger endgültig ihre Spezialität gefunden – nächster Schlag – „Ich und mein Holz“ – im Original vom deutschen Hip-Hop Duo „257er“ – sind die Draufgänger der Zeit in Österreich voraus und veröffentlichen eine Coverversion, lange bevor der Titel in ihrem Land bekannt wurde.  Wie man erkennen kann, brachte das Jahr 2016 einiges mit sich, dass es nun heißt im heurigen Jahr zu toppen!

Um dieses Ziel zu erreichen, folgte zu Beginn 2017 gleich der erste Schritt – Video und Single zur eigenen Nummer „Gina-Lisa (spiel mit deinen Glocken)“ – etwas zu obszön? Aber bitte – „woran denken Sie schon wieder Herr Hofrat?“. Man darf gespannt sein, was die jungen Steirer als nächsten Akt geplant haben – doch eines ist klar – der Funke hat das Feuer bereits entfacht und dieses läuft unaufhaltsam weiter – bereits über 120 Live-Termine für dieses Jahr und auch für 2018 wird der Kalender voller und voller!

Das Publikum schreit nach ihr und kein Veranstalter kommt mehr an ihr vorbei – die (Hektar-)Party macht vor keiner Halle, keinem Zelt und keiner Disco halt und schnitzt aus jedem Abend ein unvergessliches Erlebnis!

Was? Ihr zerbrecht euch noch immer über das Motto den Kopf? Ist doch klar verständlich oder? „Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in direkter Korrelation zur intellektuellen Kapazität des Produzenten.“ – „Die klügsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln.“