voXXclub

Eingetragen bei: Künstler | 0

volXXpopulär

Von Jamsessions, gut gefüllten Kühlschränken und der großen Bühne

Die Volksmusiker von heute sind alles andere als konventionell – genau wie die Jungs von voXXclub. Frei nach dem Motto: „Von der Bierbank auf die Bühne“, entstand die Gruppe quasi über Nacht in der Küche der WG der wilden Volxrocker. Die Hausordnung kannte hier jeder auswendig: tagsüber volles Haus und nachts Party ohne Ende. So wurde die WG zu DEM Treffpunkt für alle, die spät noch Spaß haben wollten. Mitten in der Feierei trafen sich in der Spaß-WG Michi, Christian, Stefan, Korbinian und Florian. Auch Martin, ihr jetziger Produzent und Manager, war dort zu Gast und nahm die Jungs direkt von der Party mit ins Studio.

Von der Bierbank auf die Bühne

Die kleine Küche, ein immervoller Kühlschrank und eine Biergarnitur, mehr brauchte es nicht für die allabendliche Show. Lauthals wurde gesungen und gefeiert bis in die Morgenstunden. Aus den legendären Sessions wurde später ein A Capella Konzert. Bei allem standen immer Spaß, Freundschaft und natürlich gute Musik, die richtig abgeht, im Vordergrund! Kein Song sollte klingen wie der andere und so ist es bis heute. Die Songs sind wild, lässig, cool und fetzig. Die Jungs machen so auch vor modernem Pop, Rap und lauter Punk- und Rockmusik keinen Halt. Aus dem harten Kern von damals ist voXXclub von heute entstanden und aus der einstigen Party-Impro ein unverwechselbarer Sound: der VolXpop. Ohne Respekt vor Konventionen sind die Jungs von voXXclub immer wieder für eine Überraschung gut –  und das auch abseits von der Bühne, wie die voXXclub-Flashmobs eindrucksvoll bewiesen. Zwischenzeitlich füllen sie Tourneen und Hallen in ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und Dänemark. Sie erhielten etliche Preise und Auszeichnungen und ihre Ideen für neue Songs und neue Aktionen sprudeln immer weiter.