Seit über 30 Jahren ist Olaf Berger eine feste Größe im deutschen Showgeschäft und als erster Künstler der ehemaligen DDR bekam er von Dieter Thomas Heck die begehrte „Goldene Stimmgabel“ verliehen.
Sein großes Bühnenjubiläum feierte der sympathische Dresdner mit einer beeindruckenden Tour und seine zuletzt veröffentlichten Alben „Über Grenzen gehen“ und „Hast du heut schon gelebt“ überzeugten ebenso, wie sein erstes „Partyalbum zum Jubiläum“, das im Sommer 2018 erschien.

Jetzt legt Olaf Berger eine besondere Coverversion der Rockhymne „Lady in Black“ vor. Wir werden kurzerhand in die 70er Jahre versetzt, in eine Zeit, in der an allen Lagerfeuern dieser Welt, die Rockballade gesungen wurde.

Olaf Berger singt „Lady in Black “ in deutscher Sprache – ein spannungsgeladener Text, ein Kurzkrimi mit Kampfgeist und der Refrain „A‘ Ha ha ha, ha ha ha ha….“ lädt spontan zum kräftigen mitsingen ein.
Olafs ausdrucksstarke Stimme und der hohe Wiedererkennungswert des Klassikers ziehen das Publikum in ihren Bann.